Rike

Hobbys: Voltigieren, Kutsche fahren, lesen

Team: Team 1.'17
An der Longe von: Valentina
Abzeichen/ Qualifikationen: DVA 3, DLA 3, Trainerassistent
Eigene Voltigiererfahrung: Voltigierte im alten Team 1, Kreismeister 2009 in Meckelfeld, Nachwuchspferdeprüfung 2008 mit Cinderella

Was ich mag: Erfolge, Spaß, fleißig mitarbeitende Voltis und Pferde

Was ich nicht mag: wenige Voltis beim Training, schlechte Stimmung, Unkonzentriertheit

 

Rike war nicht nur wichtiger Bestandteil unseres Team 1 (M*), sie trainiert auch gemeinsam mit Kathi unser Team 1.´17..

Besonders die Ausbildung von neuen Pferden macht ihr Freude. Mit Erfolg – mit erst 14 Jahren gewann sie mit einer Wertnote von 9,0 eine Pferdenachwuchsprüfung. Der Pferdeverstand wurde ihr mit Züchtereltern sozusagen in die Wiege gelegt und erweist sich immer wieder als sehr nützlich. Außerdem kann Rike sämtliche Hannoveranerstammbäume auswendig runterbeten und sich unzählige Pferdegesichter merken :)

 

Doch nicht nur die Pferdearbeit, sondern auch die Arbeit mit ihren Voltis macht Rike viel Spaß. Sie tüftelt Trainingspläne aus und hat Trainingskarten gebastelt, die ihre Mädels bei jedem Training am Rand und auf dem Holzpferd abzuarbeiten haben. Auf dem Holzpferd legt Rike viel Wert auf die korrekte Technik, was sich auch deutlich in der Pflicht ihrer Voltis bemerkbar macht. Mit Konsequenz, aber auch dem nötigen Feingefühl, sich auf jeden einzelnen einzustellen, verbessert sie so lange, bis es sitzt. Der nötige Spaß geht dabei nie verloren und so kann man mit Rike viel lachen. Besonders beim Ausdenken von neuen Kürübungen und der Gestaltung ist Rike in ihrem Element und trägt mit ihrer kreativen Ader dazu bei, dass die Kür rundum „schön“ wird.