Unser Team 1 holt den Kreismeistertitel!

Check! Gravur auf dem Kreismeisterpokal der M-Gruppen
Check! Gravur auf dem Kreismeisterpokal der M-Gruppen

Endlich konnte die erste Mannschaft wieder feiern, nachdem es ein paar Wochen zuvor noch von Verletzungspech verfolgt war und somit ein Turnier ausfallen lassen musste. Doch auf den Kreismeisterschaften, welche am 2. Juni  in Tespe ausgetragen wurden, konnten die Voltigiererinnen unter der Leitung von Kathi sich mit einer Endnote von 6,3 den Siegerpokal der M*-Gruppen sichern. Und dies, obwohl nicht alles ganz ihren Vorstellungen entsprach: Nach dem Pflichtdurchgang war die Mannschaft mit ihren Leistungen recht zufrieden und große Freude kam auf, als das Team erfuhr, dass es vorerst auf Platz 1 lag. Voller Eifer, die Führung zu behalten, liefen die acht Voltigiererinnen mit ihrem Pferd Enjoy zum Kürdurchgang ein - unterstützt von lautem Anfeuerungsgesang vieler Verwandten und Bekannten. Natürlich noch einen Grund mehr, das Beste zeigen zu wollen, dann ALLE Eltern waren zum Zugucken gekommen. Dennoch verlief der Kürdurchgang leider nicht so wie erwünscht, da sich mehrere unnötige Fehler und Unsicherheiten in die Kür einschlichen. Die riesige Enttäuschung war den Mädels ins Gesicht geschrieben und sie waren sich beinahe zu 100% sicher, dass sie die Führung vergessen konnten. Doch bei der Siegerehrung kam dann die große Überraschung: Am Ende reichte es aufgrund des Vorsprunges nach der Pflicht doch noch für die goldenen Medaillen und den Kreismeisterpokal. Und vor allem die Endnote machte den Mädels große Freude, da diese einer Aufstiegsnote immer näher kommt-und das obwohl nicht alles klappte. 

Somit wird  das Team motivierter dennje im Sommer trainieren, um danach in der zweiten Saisonhälfte (welche im August beginnt) doch noch das ein oder andere Ziel zu verwirklichen. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0